Startseite - aussenfassade.net

Startseite A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Leserbriefe Links Schlechte Werbung Danke! Kontakt
 Popup Fenster X 

Haben Sie irgendwo
Sprachmüll entdeckt?
Wir deponieren ihn kostenlos
auf dieser Seite!


Formulierung des Monats: "Ein torloses 0:0" (WDR) Formulierung des Monats: "Ein torloses 0:0" (WDR) Formulierung des Monats: "Ein torloses 0:0" (WDR)

Liebe Leserin, lieber Leser! 

Auf dieser Seite können Sie
im Sperrmüll der deutschen Sprache stöbern! 

Viele Redakteure, Moderatoren und Werbetexter nutzen reflexartig die
immer gleichen, überflüssigen  Füllwörter und Formulierungen, die
Deutschlands Sprach-Papst Wolf Schneider schon vor Jahrzehnten als
Blähwörter bezeichnet hat. Wortmüll, der Texte lang und langweilig macht.

Da nehmen eingesetzte Polizeibeamte (also Polizisten) zwei
Tatverdächtige (statt Verdächtige) fest, weil sie in der historischen
Altstadt (also der Altstadt) die Aussenfassade (welche sonst?) eines
Hauses besprüht haben. Und im Radio wird berichtet, zwei
Fußballmannschaften hätten 1:1 unentschieden gespielt. Ähnlich beliebt
ist das torlose 0:0. Und wenn dann auch noch die amtierende (sonst wäre
sie's ja nicht) Bundeskanzlerin Demonstranten auffordert, sich an
geltende (welche sonst?) Gesetze zu halten...

Diese Seite richtet sich  zuerst an alle Textschaffenden, die hier im
Wortmüll wühlen und ihr Sprachgefühl wieder schärfen können. Denn die
aufgelisteten Blähwörter stammen ausnahmslos aus Zeitungen,
Nachrichtenportalen, aus dem Radio und dem Fernsehen. Diese Seite ist
aber auch für kritische Konsumenten gedacht, denen das Mediendeutsch
gelegentlich stinkt. 

Christian Althoff, Jahrgang 1962, arbeitet seit 31 Jahren als Zeitungsreporter.

Wenn Sie auf Blähworte oder
anderen Sprachmüll stoßen,
der hier noch nicht deponiert ist:
Bitte schreiben Sie mir!

Christian Althoff

__________________________________________________________

Übrigens: Aussenfassade ist hier nur mit doppeltem s geschrieben,
weil einige Browser (z.B. Opera) das ß nicht akzeptieren.